HORNY XXXMAS PARTY 2008

Wenn Laubbläser blasen, Enteiser enteisen,
Piepmätzchen gen Süden reisen.
Wenns draußen schneit, und innen wärmt der Wein,
dann wird PORNO AL FORNO im Stahlwerk sein.
Am 20. Dezember, das Jahr geht leise,
ist HORNY XXXMAS, ach Du Scheise!

Kommentare:

danman84 hat gesagt…

wann und wo wird es wohl sein...

Anonym hat gesagt…

Die Vorfreude ist ins unermessliche gewachsen. Wir erwarten die geilste Show des Jahres.

Jungs, DANKE für dieses wirklich tolle Jahr mit euch, die Eindrücke haben sich festgesetzt.

Wir sehen uns am Samstag (vllt auch auf der Bühne, wenn ich es denn schaffe oder "eingeladen" werde *g*) und dann rocken wir die Scheisse fett ;o)

Gruß
99

Anonym hat gesagt…

Karten heute beim Dauser gekauft.Kommentar der SuppenFachverkäuferin:
"Die sind jot die Jongs,richtig jot..."
Das wissen wir doch, deshalb wünschen wir uns auch eine alte Kamelle von A. Sweat:"Ace of Base- All that she want´s"
Ihr schafft das schon und wenn es nur die letzte Nummer der vierten Zugabe wird!
Bis Sa. :)

Tamer hat gesagt…

Hallo Ihr,
die Stuttgartriege der Pornofans ist wieder in Rielingshausen angekommen, das war wirklich ein Hammerkonzert!!!
Wir freuen uns schon auf das nächste Event.

Tamergotchya

Anonym hat gesagt…

Alle Jahre wieder, das schönste vorweihnachtliche Event! Vielen Dank Jungs! Ihr seid einfach suuuuper!!! Freu mich jetzt schon auf's nächste Jahr!

Anonym hat gesagt…

Hallo ihr Leckeren,
ich bedanke mich bei euch für dieses besinnlich-vorweihnachtliche Event im Stahlwerk. Es ist erstaunlich, was für eine excellente Körperbeherrschung ihr trotz des gehobenen Alters von 24 Jahren nach wie vor noch an den Tag legt. Haltet euch in Form, bleibt wie ihr seid und ´n anjeneeeehmes Weihnachtsfest!
der Arno

Anonym hat gesagt…

Hallo Pornos,

war mal wieder ein geiles Konzert. Ich wäre auch gerne bis zum Schluss geblieben, doch leider hat eine Spaßbremse, in Form eines angetrunkenen „halb Kamera-/ halb Securitymann“, der mit den Zuschauern rumstänkerte, es geschafft, dass wir einen unberechtigten Rauswurf und einen Verletzten zu beklagen haben. Ihr solltet euer Personal mal besser „briefen“, so was schadet dem Image der Band, den der Grundgedanke war, glaube ich, „Spaß und Anjeneeeehmes“.

JP

Bob hat gesagt…

Hallo JP...

Das tut uns sehr leid. Wir wussten bis dato nichts davon und werden der Sache nach gehen. Natürlich briefen wir unsere Leute und so etwas darf natürlich nicht passieren. Leider können wir nicht immer überall unsere Augen haben aber wir werden das checken...

Lieben Gruß,

Eure Pornos

Gwen hat gesagt…

Ich bin der 13000 Besucher Eurer Seite!!!
Wie angeneeehm:-)))

1000 Küsse,

die Gwen!

Anonym hat gesagt…

nachdem jetzt schon die ersten Weihnachtsleckereien zu kaufen sind... wirds da nicht langsam Zeit für die HORNY XXXMAS 2009 Bekanntgabe????